Taekwondo Club Ingelheim
Der Verein mit dem Kick

Boehringer Ingelheim Sportfest

Beim Boehringer Ingelheim Sportfest gehören die erfolgreichen Sportler und Trainer des Taekwondo Club Ingelheim schon traditionell zu den geladenen Ehrengästen. Wie auch in diesem Jahr.

Auf dem Foto stehen v.l.n.r. Stefan Kainath (Leiter der Sportfördergruppe der Bundeswehr Mainz), Otto Boehringer (Schirmherr), Celina Leffler (Juniorenweltmeisterin im Siebenkampf, Deutsche Hallenmeisterin im Fünfkampf), Hicham Massaoudi (Deutscher Meister und Studenten Vize-Europameister im Taekwondo), Dr. Joachim Hasenmaier (Unternehmensleitung Boehringer Ingelheim), Waldemar Helm (Vorsitzender Taekwondo Club Ingelheim, Leiter des Landesleistungszentrums), Frank Grimm ( Laufbahnberater am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland). Foto: Reuter

Boehringer Ingelheim ist Partner der DOSB Initiative "Duale Karriere im Spitzensport" und angagiert sich für das Projekt "Sprungbrett Zukunft" der Deutschen Sporthilfe. In Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland ist Boehringer Ingelheim auch Karrierepartner des TCI für ein Kurzzeit-Praktikum oder bei einer möglichen "Dualen Karriereplanung".


zurück