Taekwondo Club Ingelheim
Der Verein mit dem Kick

Dutch Open 2017

Gold und Silber durch Viviana Valentino und Lena Unrau

Gold und Silber durch die „Zahnspangenfraktion“

LLZ-Sportlerin Viviana Valentino gewinnt die Dutch Open in Eindhoven, Lena Unrau wird Zweite

Das nennt man wohl einen Lauf haben: Lena Unrau und Viviana Valentino erreichen nach ihren Siegen bei der Slovenia Open erneut das Finale eines WTF-Weltranglistenturniers.

Bei der mit über 1200 Teilnehmern traditionell sehr stark besetzten Dutch Open im niederländischen Eindhoven gingen die beiden am Landesleistungszentrum in Ingelheim trainierenden Sportlerinnen für die deutsche Nationalmannschaft an den Start und konnten die Erwartungen des Bundestrainers gänzlich erfüllen. Die amtierende Deutsche Kadettenmeisterin Viviana Valentino konnte sich über vier Kämpfe schadlos halten und die Dutch Open in der Klasse bis 55 Kilogramm für sich entscheiden. Vize-Europameisterin Lena Unrau startete in der Kadettenklasse bis 47 Kilogramm und musste sich nach drei gewonnenen Kämpfen erst im Finale des größten europäischen Turniers geschlagen geben. Damit unterstrichen die beiden Ausnahmetalente erneut ihre derzeitige Ausnahmestellung in der deutschen Kadetten-Nationalmannschaft.

Mit René Ackermann ging noch ein weiterer Sportler des Taekwondo Club Ingelheim für das deutsche Nationalteam an den Start. Der amtierende Deutsche Juniorenmeister scheiterte jedoch im Viertelfinale und belegte den fünften Platz in der Jugendklasse bis 59 Kilogramm. Auf dem fünften Platz landete auch der amtierende Deutsche Kadettenmeister und Vizemeister der Jugend Jona Pörsch. Bei seinem internationalen Debut in der Jugendklasse bis 68 Kilogramm verpasste er nur knapp den Medaillenrang. Auch für Maximilian Burkhardt war nach einem dramatischen Kampf um die Vergabe der Medaille im Viertelfinale der Jugendklasse bis 73 Kilogramm Endstation.

Bei der Dutch Open für die deutsche Nationalmannschaft am Start: (v.l.) Lena Unrau, René Ackermann und Viviana Valentino

Zwei weitere Bronzemedaillen steuerten die für den TCI startenden Wettkämpferinnen Madeline Folgmann (Damenklasse bis 53 Kilogramm) und Emel Karagöz (weibliche Kadettenklasse bis 55 Kilogramm) bei.

Die Medaillengewinner des TCI: (v.l.) Madeline Folgmann, Lena Unrau und Emel Karagöz


Impressionen Dutch Open 2017:


zurück