Taekwondo Club Ingelheim
Der Verein mit dem Kick

Slovenia Open 2017

Slovenia-Open Siegerinnen 2017: Viviana Valentino und Lena Unrau

Sieg bei Slovenia Open 2017

TCI-Talent Lena Unrau gewinnt das WTF-Weltranglistenturnier in Maribor

TCI-Spitzentalent Lena Unrau gewinnt das Weltranglistenturnier der World Taekwondo Federation (WTF) im slowenischen Maribor und erfüllt damit bereits sehr früh im Jahr die Nominierungskriterien der Deutsche Taekwondo Union für die in der zweiten Jahreshälfte anstehenden Kadetten Welt- und Europameisterschaft.

Lena Unrau, die noch vor einem Monat bei der German Open verletzungsgehandikapt früh die Segel streichen musste, zeigte sich in Slowenien wieder in hervorragender Verfassung und konnte sich von Kampf zu Kampf steigern. Tat sie sich im am Anfang des ersten Kampfes gegen Antonia Busljeta aus Kroatien noch etwas schwer, gewann sie diesen Kampf zum Ende doch deutlich mit 9:2 Punkten. Im Achtelfinale traf die 13-jährige Rotweinstädterin auf Lejla Mulahasanovic aus Österreich und konnte auch diesen Begegnung eindeutig mit 10:4 Punkten für sich entscheiden. Gegen Milica Toskovic aus Serbien machte die amtierende Vize-Europameisterin mit einem 9:5 Punktesieg den Einzug ins Finale perfekt. Und auch im Finale konnte sich die junge Ingelheimerin gegen Ela Jelic aus Kroatien klar mit 11:5 Punkten durchsetzen und damit die weibliche Kadettenklasse bis 47 Kilogramm für sich entscheiden.

Auch LLZ-Sportlerin Viviana Valentino gelang, nach dem Gewinn der German Open in Hamburg, auch der Sieg in der weiblichen Kadettenklasse bis 55 Kilogramm in Maribor. Damit erfüllt auch die amtierende Deutsche Kadettenmeisterin vorzeitig die Nominierungskriterien für WM und EM.

„Mit den gezeigten Leistungen ist den beiden Ausnahmetalenten auch bei den genannten Großereignissen durchaus eine Medaille zuzutrauen.“ So die Einschätzung vom TCI-Vorsitzenden und Leiter des Landesleistungszentrums Waldemar Helm. Bei der in zwei Wochen stattfindende Dutch Open in Eindhoven gehen beide Sportlerinnen bereits für die deutsche Nationalmannschaft an den Start.

Lena Unrau mit Trainer Waldemar Helm

Zwei weitere Bronzemedaillen steuerten die für den TCI startenden Wettkämpferinnen Madeline Folgmann (Damenklasse bis 53 Kilogramm) und Emel Karagöz (weibliche Kadettenklasse bis 55 Kilogramm) bei. René Ackermann (in Slowenien für die deutsche Nationalmannschaft am Start) und Jasina Müller blieben trotz guter Leistungen ohne Medaille. 


zurück