Taekwondo Club Ingelheim
Der Verein mit dem Kick

Team-Fight

Das Team der DTU mit Betreuer Boris Winkler

Gelungenes Comeback

TCI-Spitzentalent René Ackermann ist nach einer langwierigen Verletzungspause wieder zurück auf der Wettkampfbühne.

Vier Monate nach seiner Teilnahme bei der Junioren-Europameisterschaft und einer hier aufgetretenen Verletzung, feierte René Ackermann, erneut bei einem Einsatz für die Deutsche Nationalmannschaft, ein gelungenes Comeback.

Im Rahmen des Team-Fights - Bayern gegen Deutschland - bei der Kampfsport Gala der Bayrischen Taekwondo Union in München ging der 16-jährige Rotweinstädter für das Team der Deutschen Taekwondo Union (DTU) an den Start. Trotz der Niederlage des DTU-Teams zeigte der Deutsche Vize-Meister der Herren und Deutsche Meister der Junioren eine ansprechende Leistung. An ihm lag es nicht, dass die DTU gegen die BTU, bei der auch alle Teilnehmer Mitglieder der Nationalmannschaft waren, unterlegen war.

Beim Team-Fight kämpfen zwei fünfköpfige Teams in einem 10 minütigen Wettkampf gegeneinander. Die ersten fünf Minuten in den entsprechenden Gewichtsklassen, die zweiten fünf Minuten kann taktisch gewechselt werden. 2013 gewann der Taekwondo Club Ingelheim die erste und bis Dato einzige Deutsche Team-Fight  Meisterschaft. 


zurück